23. Großes Funkenburgfest im Waldstraßenviertel

23. Großes Funkenburgfest im Waldstraßenviertel

Auch in diesem Jahr unterstützte unser Büro das Große Funkenburgfest, das der Bürgerverein Waldstraßenviertel e. V. Leipzig am 4. Juli 2015 zum 23. mal veranstaltete. Unter anderem mit dieser kleinen Fotodokumentation. Wir stellen die Fotos zur freien Verwendung zur Verfügung, bitten lediglich um Angabe des Fotografen (höher aufgelöste, druckfähige Fotos übersenden wir gern auf Anfrage).

Fotos: Andreas Reichelt

 

 

Kundenmeeting: Siebentes MediLex-Pflegefachberater-Treffen

Kundenmeeting: Siebentes MediLex-Pflegefachberater-Treffen

Am 16. und 17. Mai fand das siebente MediLex-Pflegefachberater-Treffen im niedersächsischen Bruchhausen-Vilsen statt. Anke Gries-Borch, Sylvia Örs, Mathias Salomé, Brigitte Lamm, Katrin Teske, Martina Schopohl und Sabine Zimmermann-Obeth (v.l.n.r.) fassten weitreichende Beschlüsse zur Form der zukünftigen Zusammenarbeit im Netzwerk.

Foto: Andreas Reichelt

Kundenveranstaltung „Leipzig fährt STROMaufwärts“

Kundenveranstaltung „Leipzig fährt STROMaufwärts“

Busspur oder Bargeld – Brauchen wir einen Kaufpreiszuschuss für Elektroautos?

Unter diesem Motto lud das Clusterteam Elektromobilität des Netzwerk Energie und Umwelt (NEU) e. V. und die Landesvertretung des Bundesverbandes eMobilität e.V. am 15. April 2015 zum Streitgespräch in die Schillerstraße 5 ein.

Stephan Kühn, MdB, Bündnis 89/Die Grünen, Verkehrspolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion und Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur und Dr. Thomas Feist, MdB, CDU, Ausschuss für Bildung, Forschung und Technologiefolgenabschätzung und in der auswärtigen Kultur-und Bildungspolitik diskutierten auf dem Podium mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Bürgerschaft der Stadt Leipzig.

Die teilweise kontroverse, aber auch konsensbereite Debatte gab wichtige Impulse für alle Akteure, die Leipzig auf dem Weg zur Hauptstadt der Elektromobilität begleiten.

Fotos: Andreas Reichelt

 

LEIPZIG lohnt sich! Starkes Netzwerk Energie und Umwelt auf der TerraTec/enertec 2015

LEIPZIG lohnt sich! Starkes Netzwerk Energie und Umwelt auf der TerraTec/enertec 2015

Kurzmitteilung Kunden-Dokumentation: Für die Internationalen Fachmessen für Umwelttechnik und Umweltdienstleistungen TerraTec sowie für Energie enertec haben wir den Gemeinschaftsstand unseres Kunden – der Wirtschaftförderung Leipzig und Partnerämtern – sowie 22 Mitgliedsunternehmen des Netzwerk Energie und Umwelt (NEU e. V.) am Eröffnungstag fotografisch dokumentiert und eine Pressemitteilung erstellt.

 

Fotos: Andreas Reichelt

 

Neue Aufbruchstimmung Dank Elektromobilität

Neue Aufbruchstimmung Dank Elektromobilität

Kundenveranstaltung: Leipzig lohnt sich! Die Stadt auf dem Weg zur Hauptstadt der Elektromobilität

Leipzig, Spinnerei, 09. Juli 2014

Welche Chancen und Vorteile sich für Unternehmen beim Thema Elektromobilität bieten, das war Thema des Symposiums „Leipzig auf dem Weg zur Hauptstadt der Elektromobilität“. Experten wie BMW Konzernstratege Ludwig Hohenlohe, Dr. Wilfried Damm, Generalbevollmächtigter der Stadtwerke Leipzig GmbH und Thomas Lingk, Abteilungsleiter Standortentwicklung / Marketing beim Dezernat Wirtschaft und Arbeit der Stadt Leipzig präsentierten den geladenen Leipziger Unternehmerinnen und Unternehmern in der Baumwollspinnerei Denkansätze, Lösungen, Strategien, Ladeinfrastrukturprojekte und Geschäftsmodelle.

Neue Aufbruchstimmung Dank Elektromobilität
Man konnte es spüren: dieses besondere Gefühl, wenn sich eine große Sache entwickelt, und man von Anbeginn dabei ist. Konzentriert verfolgten die Gäste die Präsentationen und kritisch im Detail eröffnete sich die anschließende Diskussion.

Es wurde deutlich, dass die Akteure Stadtverwaltung, Stadtwerke und die BMW Group beim Thema Elektromobilität an einem Strang ziehen, sich in konkreten Projekten sogar sehr weit vorauswagen. Die Stadt Leipzig mit Visionen wie einer abgasarmen Innenstadt oder kostenlosen Parkflächen für Elektro- und Hybridfahrzeuge, die Stadtwerke boten Förderbeiträge z.B. für die Installation von Ladesäulen an, und BMW unterstützt mit Knowhow Leipzigs Weg zur Modellstadt für Elektromobilität. Ob es gelang, die Leipziger Unternehmerschaft als aktiv Mitwirkende zu gewinnen, wird die sehr nahe Zukunft zeigen.

Fotos: Andreas Reichelt