+49 341 56109651 post@reichelt.tv
Reichelt produziert Mitteldeutschen Logistikanzeiger

Reichelt produziert Mitteldeutschen Logistikanzeiger

Reichelt produziert Mitteldeutschen Logistikanzeiger

Dresden, 1. September 2021: Premiere für ein neues Printprodukt, das die Reichelt Kommunikationsberatung im Auftrag des Netzwerk Logistik Mitteldeutschland produziert: Den Mitteldeutschen Logistikanzeiger. Für die lokale Brancheninformation und Mitgliederzeitschrift des Netzwerkes zeichnen wir für Markannamen, Editorial Design, Fotografie, Layout, Satz, Lektorat, Produktion und Gesamtabwicklung verantwortlich. Journalistische Expertise sichert das renommierte Medienbüro am Reichstag in Berlin als V.i.S.d.P., gedruck wurde die Erstausgabe in einer Startauflage von 1.000 Stück von der Leipziger Druckerei Hensel. Bezogen werden kann die Zeitschrift über die Webseite des Logistiknetzwerkes für eine Schutzgebühr von 4,50 € netto.

Gut eine Woche nach der Premiere der Druckausgabe steht jetzt auch eine Online-Ausgabe als PDF zum Download bereit.

Anlass der Premiere war im Übrigen das Mitteldeutsche Logistikforum und der ACOD Kongress (Automotive Cluster Ostdeutschland) in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden. Andreas Reichelt durfte die wichtige Branchenveranstaltung fotografisch begleiten, die Fotos finden Sie auf dem ensprechenden Blogbeitrag des Netzwerkes Logistik Mitteldeutschland.

Reichelt produziert Mitteldeutschen Logistikanzeiger

Fotodokumentation 16. Mitteldeutsches Logistikforum und ACOD Kongress in Dresden

Fotodokumentation 16. Mitteldeutsches Logistikforum und ACOD Kongress in Dresden

Fotodokumentation 16. Mitteldeutsches Logistikforum

Im Auftrag des Netzwerk Logistik Mitteldeutschland nahm Andreas Reichelt an dem wichtigen Branchenkongress am 1. September 2021 teil, um die Veranstaltung fotografisch zu dokumentieren.

In der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden wurden vielfältige Themen rund um die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft vorgestellt, diskutiert und in Workshops praxisnah erörtert. Der Mensch steht im Mittelpunkt aller Veränderungen – so lautete das Fazit, das Toralf Weiße, Vorstandsvorsitzender des Netzwerk Logistik Mitteldeutschland und Hans-Peter Kemser, Werksleiter BMW Leipzig und Vorstand ACOD in ihrem Abschluss-Statement formulierten.

Fotos: Andreas Reichelt

Personalisierter Kurzclip wirbt für den virtuellen Tag der Logistik

Tag der Logistik

Für unseren Kunden Netzwerk Logistik Mitteldeutschland haben wir einen kurzen Videoclip realisiert, der die vorwiegend jüngere Zielgruppe zur Virtuellen Logistik-Job- und Bildungsmesse (Tag der Logistik 2021) am 15. April auf die Plattform messe.taxi leitet. Für jeden Messe-Teilnehmer aus dem Netzwerk haben wir das Video personalisiert, so dass die Verbreitung in den eigenen Kanälen erfolgen kann.  Flankiert wird die Aktion von Pressemitteilungen und einer Werbekampagne in den Sozialen Medien.

NEU-Start der ENERGIEMETROPOLE-Leipzig(.de)

NEU-Start der ENERGIEMETROPOLE-Leipzig(.de)

Der Relaunch des Internetauftrittes der ENERGIEMETROPOLE Leipzig war die erste größere Arbeit für unseren Neukunden Netzwerk Energie und Umwelt e. V., bei welchem unsere Agentur auch Netzwerkmitglied ist. Im Zuge der Premiere des Auftrittes erging folgende Pressemitteilung:

Neues Kommunikationsportal informiert über Projekte des Strukturwandels wie Energiewende, Wärmewende, Mobilitätswende und Klimaschutz und ermutigt zu Beteiligungen von Unternehmen und Akteuren in der Region.

Leipzig, 17.12.2020 – Als Ergebnis einer neuen Kommunikationsstrategie wird das neue Internetportal neustart.energiemetropole-leipzig.de ab sofort veröffentlicht. Hier werden neben Informationen über den Verein und seiner Mitglieder vor allem Veranstaltungen, Strukturwandelprojekte und Kooperationen vorgestellt, sowie Möglichkeiten der Beteiligung von Unternehmen, Institutionen und der Wissenschaft angeboten. Zu den aktuellen Aktivitäten zählen die Projekte zur Thermischen Seewassernutzung und zum Wandel durch Innovation in der Region (WIR!) – RegioZukunft:Wärme.

Der Verein verspricht sich damit die Stärkung der Marke ENERGIEMETROPOLE Leipzig in Kooperation mit dem Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Leipzig. Der NEU e.V. hat die Einschränkungen der letzten Monate genutzt, um seine Arbeitsstrukturen und seine Kommunikation neu aufzustellen. Die Arbeitsgruppen des Netzwerks fokussieren sich nun auf die Themen Neue Energiesysteme, Intelligente Mobilität, Natürliche Ressourcen, Urbane Bioökonomie sowie Personal.

Über die ENERGIEMETROPOLE Leipzig
Die ENERGIEMETROPOPLE LEIPZIG ist eine Kommunikationsmarke des Wirtschaftsclusters Energie und Umwelttechnik der Stadt Leipzig und wird vom Netzwerk Energie & Umwelt e. V. organisiert. Ziel dieser Arbeit ist es, entlang der gesamten Wertschöpfungskette Aktivitäten zu bündeln, Projekte zu generieren und Synergien zu schaffen, von denen alle Partner und Akteure profitieren.

Diese Webseite benutzt Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion).  Möchten Sie nicht getrackt werden, bitte hier klicken.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner